Home
Kontakt
Impressum
|RARENA Dr. Ralf Resch Nachhaltigkeitsberatung
Sitemap
Über RARENA | Beratung | Projektbegleitung | Moderation | Berichterstattung | Referenzen | Transition | Netzwerke
Datenschutz
   

Über RARENA

Beratung

Projektbegleitung

Moderation

Berichterstattung

Referenzen

Transition

Netzwerke

Die eigene Treibhausgasbilanz für 2020 beträgt 0,219 t CO2eq und setzt sich wie folgt zusammen:

Der geringe Anteil des Stroms lässt sich auf den Bezug von Windstrom zurückführen. Auch der Heizungsanteil ist durch die Nutzung eines Arbeitszimmers in einem energetisch modernisierten Haus gering; es fällt dadurch auch kein Arbeitsweg an. Durch die starke Reduzierung der Dienstreisen bilden nun Heizungs- und Energievorketten-Emissionen den größten Anteil des deutlich reduzierten Gesamtvolumens.

Im Vergleich mit anderen nichtproduzierenden Firmen liegen unsere Emissionen (jeweils pro Kopf, also auf die Anzahl Mitarbeiter bezogen) sehr niedrig:

Die Treibhausgasbilanz für die Firma ORT haben wir im Rahmen eines Projekts "CO2-Fußabdruck und Energieeffizienz" selbst ermittelt. Durch geeignete, auch von den Mitarbeitern selbst vorgeschlagene Maßnahmen konnte der CO2-Fußabdruck insgesamt um 56 % gegenüber 2010 reduziert werden, verbunden mit 33 % geringeren Energiekosten. Seitdem wird die Treibhausgasbilanzierung für ORT durch RARENA fortgeführt, um weitere Reduzierungspotentiale zu ermitteln und umzusetzen.

Die Treibhausgasbilanz der GLS-Bank, einer der führenden nachhaltigen Banken Deutschlands mit zahlreichen Initiativen
zur Reduzierung ihrer Emissionen, stammt aus deren Nachhaltigkeitsbericht 2019.